İçeriğe geçmek için "Enter"a basın

Lichtung

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

LichtungEs hatte 35° und die Luft war sehr stickig, ich hatte keine Lust zu arbeiten und nahm mir frei. Bei so einem Wetter ist es im Wald am besten dachte ich mir und schwang mich aufs Moped und fuhr auf den Berg. Ich wollte mich im dichten Wald etwas im Schatten abkühlen. Ich parkte am Waldesrand und lief einen Maschinenweg der tief in den dichten Buchenwald führte. Ich hatte nur eine kurze Hose und ein T-Shirt an. Es war viel angenehmer als in der Hitze der Stadt. Am Schatten setzte ich mich auf einen Baumstamm und relaxte. Nach zirka ner halben Stunde bemerkte ich ein Rascheln und 150 Meter entfernt lief ein dicker großer Mann. Er bemerkte mich nicht und ich verhielt mich still. Er trug eine Decke unter dem Arm und war wie ich bekleidet. Neugierig wie ich bin verfolgte ich ihn in gebührendem Abstand, dass er mich nicht bemerken konnte. Einen Kilometer weiter war eine kleine Lichtung wo er inne hielt und die Decke ausbreitete. Er zog sich aus und legte sich hin. Sein Bauch war dick und er trug eine Brille. Breitbeinig lag er da und spielte an seinen Nippeln. Ich stand so dass ich nicht zwischen seine Beine sehen konnte und sein fetter Bauch versperrte die Sicht. die Situation geilte mich auf und ich schlich um die Lichtung um mehr von dem geilen Kerl sehen zu können. Langsam und sehr vorsichtig bewegte ich mich auf die andere Seite der Lichtung um zwischen seine Beine sehen zu können. Es lag Geilheit in der Luft und mein Schwanz war halbsteif. Ich bewegte mich wie ein Panter und dann war ich dort angekommen und konnte seinen sehr kurzen dicken Schwanz sehen, er spielte immer noch an seinen Nippeln und neben ihm auf der Decke lagen zwei Gummischwänze. Geil sah das aus, dass ich schnell ne harte Stange bekam. Langsam schlich ich näher an ihn heran um mehr zu sehen. So einen kurzen Schwanz hab ich vorher noch nicht gesehen, aber er war sehr fett, es sah aus als wäre sein gerät so lang wie breit. Sein Sack war megadick und ich konnte auch aus der Entfernung seine riesigen Eier erkennen. Seine Nippelspielchen schienen so geil zu sein dass sein kurzer Teil immerzu zuckte. Von der Geilheit angesteckt machte ich mich auch nackig und spielte wie er an meinen kütahya escort Nippeln. Mein Ständer zuckte ebenfalls und ich genoß den versauten Anblick sehr. Leider ist man im Wald nicht allein und ein paar Mücken schwärmten um mich. das nervte sehr und ich versuchte sie zu verscheuchen. Da machte ich einen unvorsichtigen Schritt und zertrat einen Ast, das hörte er und schreckte auf. Er blickte in meine Richtung und da stand ich, nackt mit ausgefahrenem Schwanz. “Beobachten sie mich schon lang” sagte er vorsichtig. “Halbe Stunde ungefähr” antwortete ich verdutzt. “Komm her, hier hats keine Mücken” kams von ihm. Ich ging nackt wie ich war zu ihm. Da stand ich nun nackt vor dem sitzenden Kerl tief im Wald. “Wow, also dein Schwanz ist echt geil anzusehen” sagte er und stand auf. Sein dicker Bauch verdeckte fast sein kurzes Schwanztück. “Ich heiße Frank und komm regelmäßig her zum Abgeilen!”. Ich stellte mich auch vor und er griffmir dann einfach ans Gerät und schob mir die Vorhaut zurück. Geil war das und ich ließ ihn machen. Er wichste mich langsam und kniete sich dabei hin, er nahm mein verschwitztes Ding ins Maul und blies göttlich geil. Es war so geil dass ich hätte fast losgespritzt, hab aber vorher meinen Ständer aus seinem geilen Blasmaul gezogen. Ich setzte mich zu ihm und sagte “Lass mich mal an dein Ding”. Er legte sich zurück und machte die Beine breit. Ein bizarre Schwanz dachte ich. Mehr als 8cm lang war er nicht aber breit war der sag ich EUCH. Die Eichel legte ich mit einem Zug frei, sie war rund und sehr sehr dick, dicker als meine. Ich nahm ihn in den Mund und lutschte, geil schmeckte der kurze Kolben und Frank hob die Beine dass ich sein Arschloch sehen konnte. “Nur keine Hemmung” sagte er und rechte mir einen der Gummischwänze. Was für eine geile Sau dachte ich mir und schob ihm den Gummipimmel ganz rein. Er schien das öfter zu machen denn das Teil flutschte locker tief rein. Ich fickte sein Arschloch immer schneller mit dem Kunstpimmel und er stöhnte vor Geilheit. Mit zwei Fingern wichste ich seinen Ständer dabei. Er wischte meine Hand weg und sagte “Nur in den Arsch!” ich fickte nur noch sein Loch und er kam escort kütahya im Arschloch, spritzte aber dabei nicht. “Was war das!!” fragte ich. “Ein Arschlochorgasmus die geiler Ständer!” sagte er grinsend. Er wollte dass ich auf alle viere gehe. Gern machte ich das und er fing an mich von hinten zu lecken. Meine Eier und Schwanz knetete er leicht dabei und drang immer weiter mit seiner Zunge ein. Es war echt der Oberkracher und ich genoß es sehr. Dann spürte ich seinen Finger und kurz drauf schob er mir den anderen Gummischwanz rein. Ich hatte ja nicht zum ersten mal was im Arschloch, aber der Dildo war nicht gerade klein und ich hatte bedenken, aber durch sein geiles lecken war ich so locker dass der dicke Kunstpimmel schön reinrutschte. Alter Falter war das geil. Er legte sich dann unter mich und saugte mir am Schwanz während er mich unablässig mit dem fetten Teil fickte. Er wußte was er tat und rammte mir auf einmal das Ding hart rein und mir kam es sowas von heftig. Er trank jeden Tropfen aus meinem Schwanz und ich hörte nicht auf zu kommen. Aber ich hielt weiter hin weil es zu geil war. Er kroch unter mir raus und schluckte nochmal, es kam so viel dass einiges an seinem Maul runterlief. “Boah kannst du abwichsen, ist ja der helle Wahnsinn!” sagte er freudig und bockte sich hinter mich und fing an mich noch zu ficken. Das kurze Fettteil fühlte sich toll an und ihm schien mein Arschloch auch sehr gut zu gefallen. Er machte anstallten bald zu kommen, aber im Arsch wollte ich seine Wichse nicht. Ich wollte dass er mir ins Gesicht wichst. das sagte ich ihm und er stellte sich vor mich und ich wichste ihn voll ab. Es spritzte mich voll an und seine dicke Wichse roch spitzenmäßig. So befriedigt legten wir uns wichseverschmiert auf die Decke und machten uns ein Bier auf. So lagen wir ne Weile und dann kramte er in seinem Rucksack. Ich stand auf und wollte an eine Hecke pissen. Da kam ne hand von hinten und er hielt Ihn beim pissen fest. Das war super, könnte ich immer haben. Ausgepisst dreht ich mich um und er leckte meine Pissöffnung sauber. Er hatte sein Handy in der Hand. “Ich hab meinem Freund geschrieben ob er auch noch kommen kütahya escort bayan kann!” “OK, du bist ja echt unfassbar versaut und geil, ich bin echt mal sehr gespannt!” sagte ich nackt und wieder mit halbharter Stange. Wir legten uns wieder hin und qutschten. Frank war 56j und Bi wie ich auch. Er wohnte nicht einmal weit weg von mir und war bei gutem Wetter fast jeden Tag auf der Lichtung. Es war wunderbar dort zu liegen und sich geil zu halten. Es verging eine Stunde, in der wir uns immer wieder über die Eichel leckten und unsere Nippel aufgeilten. Dann kam Franks Freund auf die Lichtung. Lars war auch um die 1,8m groß und auch bebaucht. Er hatte nur ein helles T-Shirt an und Schuhe, sein Schwanz baumelte locker und war größer als der von Frank;-)))Ich stand auf und wir begrüßten uns und stellten uns vor. Lars machte sich ganz nackt und stellte seinen Rucksack hin. Er zog Getränke und was zu futtern raus. “Hungrig ist sex scheiße” sagte er lustig. Wir mampften einen Kleinigkeit und dann packte Lars den Rest aus. Dildos, Plugs und eine Handkamera mit Stativ. “Ihr wollte nicht wirklich nen Film machen?” sagte ich. “Nur für private Zwecke du geiler Bock” sagte Frank. Er stellte dann die Kamera auf und Lars und ich wollten uns RICHTIG kennenlernen. Er hielt mir sein Gerät hin und ich lutschte es Hart. Im Gegensatz zu Frank war seiner ordentlich lang und auch recht dick, aber nicht so dick. Dann machte er sich mit meinem bekannt. Die Geilheit überkam uns heftigst!!!! Lars legte sich auf den Rücken “Setz dich drauf” sagte er zu mir. Mit dem Rücken lag ich auf seinem Bauch und hatte seinen hammer im Arschloch. Frank drückte auf “Record” und nahm Platz auf meinem Schwanz. Ein Sandwich in der Art hatte ich nie gehabt, wupßte aber sofort dass ich das öfter haben will. Das fühlte sich gigantisch geil an und die Kamera lief dabei. Eine geile Fickerei war das und nach paar minuten tauschten wir die Position und ich lag unten mit Frank in der Mitte und später war lars mittig gefickt. Wir wischten die Schwänze ab und lutschten liegend, alles bei laufender Kamera. Jede Stellung die drei kerle machen können wurden praktiziert und am Schluß bekam ich deren Sperma in die Fresse und die Beiden meine. Stundenlang fickten, lutschten und leckten wir. Es wurde dann dunkel und wir packten zusammen. Ich schwang mich auf mein Moped und wir verabredeten uns für den nächsten Tag um unseren Film zu begutachten……………………

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk yorum yapan siz olun

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

kurtköy escort maraş escort kuşadası escort çanakkale escort muğla escort mersin escort muş escort nevşehir escort elazığ escort erzincan escort erzurum escort güvenilir bahis canlı bahis canlı bahis canlı bahis canlı bahis canlı bahis sakarya escort sakarya escort webmaster forum aydınlı escort kaynarca escort ataşehir escort adapazarı travesti mobil porno yalova escort balıkesir escort bartın escort batman escort bayraklı escort bilecik escort bodrum escort bolu escort bornova escort buca escort burdur escort escort izmir