İçeriğe geçmek için "Enter"a basın

Fickurlaub – Wahre Geschichte

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Fickurlaub – Wahre GeschichteFickurlaubDies ist ein kleiner wahrer Erlebnisbericht über unseren Urlaub, hat sich alles so wie geschrieben abgespielt. Nur die Namen hab ich geändertUrlaub, der musste mal wieder sein. Wir hatten zur Karnevalszeit keine Lust auf das dolle Treibenin unserer Stadt Köln und haben kurzfristig ein 5 Sterne-Hotel in Ägypten gebucht. Wir, das sind Helga – auch schon mal Schatz oder Madame genannt und Wolfgang. Helga ist mit Ihren 50 Jahren noch sehr attraktiv, schlank und mit 1,65 Meter zierlich. Sie trägt gern kurze Röcke, meistens nix drunter, Stockings und High Heels. Ich,Wolfgang bin äußerlich eher der unauffällige Durchschnittstyp und vom Alter wie Helga 50 Jahre jung.Abflug, frühmorgens um 4 ab Frankfurt. Also mit der Bahn nachts nach Frankfurt. Einchecken.Die Beamtin durchleuchtet unser Gepäck und finde Metall. Was haben Sie an Metall im Koffer?Helga gab Ihr mit nur einem Wort Antwort – LOVEBALLS Aus Metall ?Ja, schon mal Probiert, sagt Helga. Schlagfertig ist meine Süsse ja. Die Dame winkt uns durch. Gut das Sie den Koffer nicht aufgemacht hat, denn wir hatten einiges an Spielzeug dabei: mehrere Dildos, Liebeskugeln aus Plastik und Metall, Klammern, Lederfesseln und natürlich einiges an Fickklamotten, Nylons und Heels. Im Hotel angekommen erst mal an die Bar und einen kleinen Willkommen´s Sekt genehmigt. Dabei sitzt Helga etwas breitbeinig auf dem Hocker, so das ich Ihre blanke Fotze sehen kann.Ich würde mich gern mal etwas frisch machen und die Koffer auspacken, lass uns aufs Zimmer gehen. Im Aufzug bin ich Ihr dann schon mal über den Arsch gegangen was zu einem heftigem Atmen von Helga führte. Kaum im Zimmer dreht Helga sich zu mir und drückt mir Ihre Zunge tief in den Hals. Ich will jetzt erst mal einen kleinen Fick. Durch den geilen Ausblick an der Bar war mein Schwanz schon leicht in Lauerstellung. Kurz von Helga angeblasen und der Schwanz wurde schön fickhart.Präsentier mir Deinen geilen Arsch sagte Ich Ihr und Sie drehte sich um und stützte sich am Bett ab. Mit einem festen Ruck hab ich Ihr meinen harten 19/4 Schwanz reingestossen. muğla escort bayan Da Helga sehr Orgasmus freudig ist gab es nach ein paar Stößen schon die ersten Anzeichen für einen Abgang. Los fick weiter „Ich will noch mal kommen“. Naja bin ja nicht so und hab Ihr noch einen Orgasmus besorgt. Danach sind wir beide auf dem Bett eingeschlafen und haben friedlich 2 Stündchen gepennt. Nachmittags haben wir dann die Koffer ausgepackt und sind die Hotelanlage auskundschaften gegangen. Helga war leicht bekleidet und drunter nackt. Am Pool angekommen wollte Sie gern ein Gläschen Sekt trinken. Natürlich kam mir das sehr entgegen, denn ich wollte Ihre blanke Fotze sehen. Mit einem süffisanten Lächeln bestieg Sie den Hocker und setzte sich so das ich Ihre Fotze sehen konnte. Die geile Sau wollte mich heiß machen. Hat Sie mir später erzählt.Bei unserem Rundgang haben wir in der Anlage ein Restaurant entdeckt, in dem wir „a la Carte“ essen konnten. Hier haben wir uns dann für den Abend einen Tisch bestellt. Das Abendessen sollte etwas besonderes werden. Nach dem Duschen ging es dann ans Ankleiden. Helga hatte sich ein schwarzes enges Minikleid mit transparenten Applikationen ausgesucht, der Tittenansatz war schön verpackt zu sehen. Beim sitzen rutschte der Kleidersaum ein klein wenig höher so das die Spitze der halterlosen Nylons, mit Naht, ein wenig sichtbar wurde. Welch ein geiler Anblick wenn Sie in Ihrem geilen Aufzug, auf Ihren offenen 11cm Stilletos, über den Flur schreitet.EINFACH GEILSelber hatte ich eine weiße Hose und transparentes Shirt und Jackett an. Bei Betreten des Restaurant konnte wir an den Blicken der anderen Gäste schon sehen was Sie dachten. Die Damen verächtlich, hat sich ne Nutte mitgebracht. Die Herren, was ne geile Sau.Der Kellner war sehr aufmerksam, brachte uns an unseren Tisch und überreichte uns mit einem süffisanten Lächeln die Karte. Bestellt haben wir zuerst einmal eine große Flasche Wasser, Helga wählte einen Weißwein und ich mir ein kühles Bier. Nachdem der Kellner die Speisen aufgenommen hatte und in der Küche verschwunden escort muğla war hielt ich Helga meine Hand hin und übergab Ihr eine Kugelkette mit 4 kleinen Kugeln. Du gehst jetzt auf die Toilette und schiebst Dir die Kugeln rein, damit wir auch schönen Abend haben. Helga nahm die Kugelkette grinst mich an und sagte: Nein, die schieb ich mir hier am Tisch rein, Du geile Sau. Gesagt getan , Blick nach Rechts und Links, keiner schaut und die kleine geile Maus schieb sich die Kugeln rein und reicht mir anschließend die Finger über den Tisch hin, ablecken. Mmmmh geiler Saft, davon bekommst nachher noch mehr. Bei Essen erzählte ich Helga wie ich Sie nachher ficken würde. Du, ich werde von Deiner Vorstellung, wie Du mich gleich ficken willst klatschnass zwischen Beinen. Wir sollten auf den Nachtisch verzichten und sehen das wir zügig aufs Zimmer kommen, ICH WILL FICKEN. Wir haben doch die ganze Nacht Zeit, lass uns noch an der Bar einen kleinen Sekt trinken. Beim rausgehen bin ich Ihr dann noch mal an den strammen Arsch gegangen, so das es alle sehen konnten, die uns beobachtet haben. Madame zog dabei hörbar die Luft ein. Draußen bekam ich dann zu hören : Du bist ne Sau. Die Sau lassen wir gleich auf´m Zimmer raus, jetzt gehen wir erst noch mal an die Bar, war meine Antwort. Bevor wir an die Bar gehen muss erstmal Pissen, meinte Helga. Schatz, halt noch was ein – Du kannst gleich aufm Zimmer pissen.An der Bar haben wir dann ein stilles Plätzchen ausgesucht. Helga setzt sich gleich auf einen Barhocker und studiert die Karte. Lass uns zur Einstimmung auf einen geilen versauten Fickabend einen Sekt trinken, Schatz. Wir sitzen uns gegenüber, so das ich einen herrlichen Ausblick auf die blanke Fotze hab. Na gefällt Dir was Du siehst, sagte Helga und Ihre Beine gingen weiter auseinander. Jetzt hatte ich den vollen Ausblick auf Ihre nackte blank rasierte Fotze. Das Band, der Kugeln, hing ca. 5 cm aus Ihrem geilen Loch und ich konnte nicht anders als Ihr eine Kugel rauszuziehen. Was Helga mit einem lächeln quittierte. Danach noch etwas an der klatschnassen Fotze fummeln und muğla escort dann hab ich Ihr den Finger an den Mund, zum ablecken gehalten. Der Barkeeper hat zwar ein bisschen komisch geschaut, aber sich zurück gehalten. Noch ein bisschen smaltalk, wie ich Helga gleich ficken will und dann ging es Richtung Zimmer. Auf dem gestöckelten Weg Richtig Aufzug hab ich Ihr dann den Arsch abgegriffen. Hat sicher der oder die ein oder andere mitbekommen. Macht Helga unheimlich geil, wenn Sie die geilen Blicke der geilen Herren mitbekommt. Wir fahren allein in den 4 Stock. Nachdem die Aufzugtür geschlossen war hat sich Helga gleich breitbeinig an die Spiegelwand, des Aufzuges, gestellt und Ihren Rock etwas angehoben. Ich weiß was Du willst – Hab Ihr direkt 2 Finger in die nasse Kugel-Fotze gesteckt.Mein Gott bist du NASS – und meinen Schwanz an Ihren Nylons gedrückt und gerieben. Hier hatte ich den Eindruck als wenn Helga einer abgeht. Das wollte ich aber nicht, Sie sollte vor Geilheit platzen, bis wir im Zimmer sind. Du kommst noch nicht, auslaufen JA, kommen NEIN herrschte ich Sie an. Naja Helga hat ganz schöne dicke Augen bekommen und die Luft mit einem Zischgeräusch eingeatmet. Auf dem Weg zum Zimmer sind wir dann noch an einem Notausgang – zum Treppenhaus – vorbei gekommen, Komm mit und durch die Tür da standen wir im Treppenhaus. Was hast Du mit mir vor, das ist doch bestimmt was versautes. Bei meinem breiten Grinsen konnte Sie schon ahnen was jetzt kommt.Stell Dich hier an die Treppe, Du hast doch eben gesagt das Du pissen musst. Zieh Deinen Rock hoch und zeig mir wie Du einen geilen Natursektstrahl abgibst. Dann kam nur noch – Du bist eine geile Drecksau und es zischte nur so aus der Fotze die Treppe runter. Und das ganze mit der Kugelkette in der FotzeLass noch was von Deinem Natursekt über, im Zimmer geht’s weiter. Wann willst Du mich endlich FICKEN, sagte Sie zu mir. Hol Deine Titten raus, ich will mit Dir oben ohne über den Hotelflur zu unserem Zimmer gehen. Was ein geiles Bild, Helga mit freien Titten kurzem Rock auf Heels über den Hotelflur. Im Zimmer angekommen wollte sich Helga ausziehen. Nee nicht ausziehen, Zieh Dir nur andere, höhere Fick-Heels an, alles andere lässt Du an. Ich will Dich in Deinen Klamotten ficken. Bevor ich jetzt weiter schreibe möchte ich wissen ob Euch das überhaupt gefällt ?

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk yorum yapan siz olun

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

kurtköy escort maraş escort kuşadası escort çanakkale escort muğla escort mersin escort muş escort nevşehir escort elazığ escort erzincan escort erzurum escort güvenilir bahis canlı bahis canlı bahis canlı bahis canlı bahis canlı bahis sakarya escort sakarya escort webmaster forum aydınlı escort kaynarca escort ataşehir escort adapazarı travesti mobil porno yalova escort balıkesir escort bartın escort batman escort bayraklı escort bilecik escort bodrum escort bolu escort bornova escort buca escort burdur escort escort izmir